Reisen und Geschichten – das Abenteuer!

Veröffentlicht am

Das Reisen hat für mich eine beinah ebenso erfüllende Wirkung wie das Geschichten aufspüren, erfinden und in Worte fassen. Reisen gibt uns die Möglichkeit, dem Anderen zu begegnen. Mir macht es den Kopf frei für Erinnerungen, die mich mein Leben lang begleiten. Jeder Ortswechsel öffnet und verändert meinen Blick auf die Welt und lässt sie noch bunter werden. Denn:

„I am not the same, having seen the moon shine on the other side of the world.“ (Mary Ann Radmacher)

Ich bin nicht dieselbe, nachdem ich den Mond auf der anderen Seite der Welt scheinen sah. [Übers.]

 

Und am Ende steht eine Erkenntnis:

„Travelling – it leaves you speechless; then turns you into a storyteller.“ (Ibn Battuta)

Reisen – es macht uns sprachlos; dann verwandelt es uns in einen Geschichtenerzähler. [Übers.]

Mein Durst nach Geschichten zieht mich immer wieder in die Welt. Manchmal dorthin, wo der Mond auf der anderen Seite der Erde scheint. Manchmal in die Berge, manchmal ans Meer und manchmal einfach in den Nachbarort. Und dann, in besonders wertvollen Momenten, finde ich die schönste Geschichte vielleicht ganz unverhofft zu Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.